Alle Artikel in: Allgemein

SONY DSC

DIY: Boho Geschenke kreativ verpacken

Geschenke verpacken muss weder kompliziert noch teuer sein. Hier ein paar Bastelvorschläge wie man Geschenke im Boho Stil schön und wirkungsvoll in Packpapier einhüllt. Alles, was man dazu braucht, ist einfaches braunes Papier, eine Mandala Schablone, einen schwarzen Stift, Schnur, Federn, etwas weißen Baumwollstoff, glitzernde Steine oder anderer Boho Deko-Krimskrams. Aus diesen einfachen Zutaten sind unsere Bohème Living-Verpackungsideen entstanden. Alle Geschenke wurden zuerst in braunes Recyclingpapier gewickelt. Die Enden haben wir nicht mit Klebeband, sondern mit der Heissluftpistole geklebt. Das hält etwas besser. Einzelne Geschenke haben wir mit Mandalas verziert. Man kann die Mandalas von Hand direkt auf das Geschenk oder den Geschenkanhänger malen oder Muster aus dem Internet herunterladen und durchpausen. Wir haben eine Schablone benutzt (zB die Manali Mandala Schablone von DizzyDuckDesignsUK auf Etsy). Auf braunem Packpapier sehen schwarze oder weiße Muster sehr schön aus. Eine andere Idee ist, die Geschenke mit afrikanischen „Tribal Porträts“ Bildern zu bekleben. Solche Ethno-Fotos findet man zum Beispiel auf Pinterest – wir haben eigens für euch eine Pinnwand „Tribal Art – Ethno Porträts“ zusammengestellt. Die hier abgebildeten Porträts …

SONY DSC

10 individuelle Boho Geschenkideen und Mitbringsel

Individuell, ausgesucht, erlesen und nicht von der Stange. Es ist gar nicht so einfach, das perfekte Mitbringsel oder kleine Geschenk zu finden, das nicht die Welt kostet, aber trotzdem persönlich und individuell ist. Wir von Bohème Living haben die Lösung. Hier sind 10 unique Geschenkideen, die bestimmt nicht jeder hat und die garantiert Freude bereiten. 1. Bilderrahmen und Spiegel zum Aufhängen Cool, stylish und erst noch individualisierbar sind unsere Spiegel und Bilderrahmen zum Aufhängen. Zum Beispiel einfach eine persönliche Karte, eine getrocknete Blume oder ein Bild in den Rahmen geben und fertig. In unserem Shop gibt es viele verschiedene Spiegel, Rahmen und Bilder zum Aufhängen. 2. Boho Kerzenständer aus Holz Allesamt von Hand geschnitzt sind unsere Holzkerzenständer aus Asien. Zum Teil mit schönen Motiven verziert, zum Teil mulitfunktional (auf der einen Seite für 1 Kerze, auf der anderen für 3 oder 4), zum Teil aus alten Balkongeländern gefertigt – die antiken Kerzenhalter laden zum Träumen ein. 3. Filigrane Glasvasen Bezaubernd einfach sind diese filigranen Glasvasen, die nicht viel brauchen, um Wirkung zu erzielen. Ein schwimmender Bimsstein hält …

SONY DSC

Glücksgirlande

Ob zum Jahresende, als Adventskalender, Geburtstagsgeschenk oder einfach so – eine Girlande des Glücks ist eine wunderbare und ganz einfache Bastelidee und ein ganz besonderes Geschenk für Menschen, die man liebt. Sie wird aus alten Stoffresten gefertigt und anschliessend mit guten Wünschen, schönen Erinnerungen oder Sprüchen behängt. Was es dazu braucht: Schere, Schnur, bunte Stoffreste, kleine Kärtchen, Fantasie und Träume. Eine Schnur spannen. Stoffreste in Streifen schneiden oder (besser noch) reissen. Stoffreste einzeln oder aneinander geknotet an die Schnur binden. Auf kleine Karten Wünsche, Träume, Gedanken, Gedichte, Sprüche schreiben oder Kartons mit Bildchen bekleben. Die Kärtchen ebenfalls an der Girlande befestigen. Die Stoffgirlande kann weiter verschönert werden, zum Beispiel wie hier mit goldenen Glöckchen. Die Gedanken, Worte und Wünsche fliessend während des Prozesses wie von selbst – eine wunderbar meditative Arbeit. Hängt die Girlande, kann man jederzeit weitere Kärtchen mit Gedanken, Wünschen, Sprüchen und Bildern beifügen.  

SONY DSC

Schmucke Stube! Der neue Landhausstil

Je rauer der Wind draußen, desto größer die Sehnsucht nach Wärme und Behaglichkeit in den eignen vier Wänden. Cocooning ist seit Jahren ein Megatrend. Die Gegenbewegung zu einer technisierten, digitalen Welt ist Natürlichkeit, Sehnsucht nach Dingen, die sich „echt“ anfühlen. Oder anders betrachtet: Aus „High Tech“ entsteht das Verlangen nach „High Touch“. Der Landhausstil resp. „der auf dem Land geborene Stil ist im Grunde der erste Stil, der je existierte“, schreibt Sally Fuls in „Schmucke Stube!“. „Schmucke Stube! Der neue Landhausstil“ ist ein gewaltiger Bildband, der den Betrachter mal mit kreativen, poetischen, mal mit kraftvollen, ja archaisch anmutenden Interiors beeindruckt. Sally Fuls geht in ihrem Vorwort nicht nur zu den Wurzeln des Stils zurück, sondern beschreibt auch wie uns die Fähigkeit Qualität zu erkennen, abhanden gekommen ist. Sie stellt Firmen vor, die sich noch ganz dem Credo „Commitment to Craftmanship“ verschreiben, der alten Handwerkskunst, die allmählich vergessen geht und ersetzt wird durch die industrielle Produktion sog. trendiger Wohnaccessoires. Es versteht sich von selbst, dass Sally Fuls uns aus dem Herzen spricht. Verwittert von der Zeit, …

SONY DSC

DIY: Baumstamm Hocker

Herbstzeit – DYI Zeit… In der milden, klaren Herbstluft draußen zu werkeln, gibt es etwas Schöneres? Diese Ethno Hocker aus Baumstämmen kann man mit etwas Geschick leicht selbst machen. Am einfachsten geht es natürlich mit einem bereits fertigen Baumstamm, der nicht mehr bearbeitet werden muss. Zum Teil gibt es solche in Baumärkten zu kaufen. Schreiner, Baumfällerdienste oder Bauern können vielleicht auch weiter helfen. Für unseren Versuch haben wir aber tatsächlich Abfallholz aus dem Wald benutzt resp. einen alten Baumstamm in ca. 47 cm lange Stücke zersägt. Frisch geschlagenes Holz muss längere Zeit an einem trockenen Ort gelagert werden, vorzugsweise auf Paletten, damit auch die Unterseite Luft bekommt. Nach einigen Monaten beginnt sich die Rinde zu lösen und kann abgezogen werden, Hammer und Stechbeitel helfen dabei. Ist der kleine Stamm von der Rinde befreit, muss man ihn schleifen. Leider ist dies alles ist eine sehr aufwändige Prozedur, aber der Aufwand lohnt sich. Für unseren Versuch haben wir die Baumstämme nur teilweise geschliffen. Bei zwei Hockern haben wir lediglich die Rinde abgezogen, was ein etwas rustikaleres Aussehen …

Bildschirmfoto 2017-09-07 um 16.14.14

Instawohnen: Black & White – 3 Interpretationen

Von klassisch bis verspielt, von puristisch bis raffiniert – auf Instagram erlebt der Black & White Stil gerade einen Hype. Täglich lasse ich mich von wunderschönen Bildern begeistern und dabei sind mir diese drei Accounts sofort ins Auge gesprungen: @touch.of.boho, @tres.jolie.naehatelier und @annegret_home. Sie alle bauen auf einem schwarz-weißen resp. monochromen Konzept, interpretieren diesen Ansatz aber völlig unterschiedlich. Black & White with a Touch of Boho Bei @touch.of.boho alias Gitta trifft man auf eine absolut hippe, trendige Interpretation des Black & White Stils. Ihre Wohnung ist ausschliesslich mit schwarzen und weißen Möbeln eingerichtet, die Kontraste sind fein aufeinander abgestimmt und das Konzept zieht sich durch alle Räume. Bestechend schöne und exklusive Wohnaccessoires wie die Muschelkette mit schwarzen Federn, ein Glassturz mit dekorativen Kugeln oder sinnliche Bilder tragen zu einer wohnlichen Atmosphäre bei. Nur sehr dezent und spärlich sind Akzente in Grün und Naturholz gesetzt. Andere Farben kommen kaum vor. Gitta hat ein Gefühl für Struktur und Texturen: Ein weicher Teppich, ein flauschiges Fellkissen, Körbe oder eine Gitterlampe machen den Black & White Stil interessant und …

SONY DSC

Black & White Living

Coco Chanel wusste es schon immer: „Schwarz hat einfach alles. Weiß ebenso. Die Schönheit dieser Farben ist absolut, ihre Harmonie perfekt.“. Einer der heißesten Trends der aktuellen Interior Season wird sich noch lange halten oder mehr noch „will never go out of style“, wie die amerikanische Elle es passend formuliert. Die Kombination aus Schwarz und Weiß ist zeitlos – vor allem wenn man den Stil so unterschiedlich interpretiert wie die nachfolgenden Beispiele zeigen. Eine Inspirationsquelle und hippe Einrichtungsbibel ist das Interior Buch „Black & White“ von Hilary Robertson. Die folgenden Fotos sind alle aus ihrem Buch. Stand der monochrome Stil bis dato für Minimalismus und Eleganz sowie eine gewisse Kühle, so ist das heute nicht mehr der Fall. Im Gegenteil: Selten war ein Trend derart vielseitig bespielbar. Heute geht es weniger um den strengen Kontrast oder geometrisches Design, sondern viel mehr um das Zusammenspiel verschiedenster Muster und Materialen und die Freude am Kombinieren. Weiß ist eine der beliebtesten Farben, wenn es um unsere Einrichtung geht – den Skandinaviern sei Dank; in dunklen Monaten fangen sie mit ihrem hellen …

IMG_1145

DIY: Sommerliche Boho Kerzenständer

Ist es draußen so richtig heiss und schwül ist jeglicher Anblick von Wasser Balsam für die Seele. Diese Boho Kerzenständer sind ganz leicht und schnell gemacht und erfrischen das Auge mit ihrem Licht- und Wasserspiel. Man braucht dazu: Formschöne, leere Flaschen aus klarem Glas. Blätter, Gräser oder Blüten in den verschiedensten Formen von filigran bis flächig. Der Mix macht’s interessant. Und natürlich Kerzen, die auf die einzelnen Flaschen passen. Zweige, Gräser, Blüten in die Flaschen geben, die Flasche mit Wasser füllen, Kerzen aufstecken… …fertig sind die sommerlich frischen Boho Kerzenständer. Im Sommer zieht Wasser unseren Blick magisch an. Am schönsten ist es, wenn man die Kerzenständer gegen das Licht ausrichtet und sich die Sonne in Glas und Wasser spiegelt. Natürlich sind die DIY-Kerzenständer auch drinnen einsetzbar und erfreuen mit ihren tanzenden Lichtpunkten und dem satten Grün das Auge. Wir haben die Kerzenständer mit verschiedenen Wohnaccessoires im Boho-Stil kombiniert: Einer grauen Betonvase, Kerzenständern aus Holz und einer Bommeldecke aus Asien. Alles von boheme-living.com.  

SONY DSC

NEU im Shop: Vintage Metallstühle aus Asien

Sommerlaune pur verbreiten diese bunten Metallstühle aus Indonesien. Neue Farben sind in unserem Shop eingetroffen. Die Stühle aus Eisen werden bei Versammlungen und Events wie religiösen Festen, Hochzeiten oder Tanzvorführungen eingesetzt. Natürlich sieht man sie heutzutage auch öfters in Bars und Cafés. Jeder Vintage Stuhl ist ein Einzelstück und hat seine ganz persönliche Geschichte. Manche Delle und andere Gebrauchspuren erzählen davon. Die antiken „Java Stühle“ im Industrial Style können sowohl draußen wie auch drinnen verwendet werden. Sie sind robust und stapelbar. Jedes Dorf (oder jede Firma, die solche Stühle vermietet) hat seine eigene Farbe. Das erklärt die bunte Vielfalt. Manche Stühle wurden zwischendurch neu angestrichen und haben über die Zeit eine zauberhafte Patina entwickelt. Alte Farbe blinzelt dann unter der neuen hervor. Einige der Vintage Stühle tragen Schriftzeichen wie „Tigra putra“, was auf Bahasa Indonesia „drei Söhne“ bedeutet. Oder „Mitra“ – auf Deutsch „Freund“ oder „Partner“. In einem puristischen Ambiente können die filigranen Metallstühle sehr elegant und stylisch wirken. Eine Küche im Industrial Style mit Eisenstühlen aus Indonesien in Grau.

SONY DSC

Scandi Boho Natural Living Ethno Style

„Scandi Boho“ oder „Modern Bohemian“ Style nennt sich der angesagte Stilmix, bei dem schlichte skandinavische Wohnaccessoires mit exotischen gemixt werden. Besonders beliebt ist der Mix in Schwarz-Weiß, aber auch Ton-in-Ton mit Wohnaccessoires in hellen Farben und Naturholz. Die Grenze zum „Natural Living“ oder „Ethno“ Style, aber auch zu anderen Stilen ist fliessend. Gemixt wird, was gefällt – das Resultat ist in allen Fällen bestechend aufregend und natürlich zugleich. Jüngst hatte Bohème Living die Möglichkeit, in Griechenland ein kleines Ferien-Apartment einzurichten. Natürliche Farben und Materialien spielten im griechischen Interior Design immer schon eine zentrale Rolle: Natursteinböden und -mauern, Strukturen von Licht und Schatten, weiß gekalkte Wände, Naturholz und natürlich die Farbe Blau sind wesentliche Elemente des griechischen Einrichtungsstils. Davon haben auch wir uns inspirieren lassen und ein sommerliches leichtes Boho Konzept entwickelt, das sich unterschiedlichster Stilrichtungen bedient. Wenn zwei, drei oder sogar mehr beliebte Stilrichtungen aufeinander treffen, ist das doppelt oder 3-fach schön. Den „Scandi Boho“ Look zu stylen ist nicht besonders schwierig. Als Basics reichen ein paar Decken, Boho Kissen, geflochtene Körbe, formschöne Schalen oder …