Allgemein, Bücher, Wohnen
Schreibe einen Kommentar

Die schönsten Boho Style Bücher

SONY DSC

So vielfältig und bunt der Boho Chic oder Bohemian Lifestyle, so vielfältig auch die Möglichkeiten, sich inspirieren zu lassen: Ideen zum Thema Einrichten im Boho Style findet man nicht nur in klassischen Interior Design Bildbänden, sondern auch in Büchern über fremde Kulturen und Völker, in Reisebildbänden, ja sogar in Kochbüchern. Wir haben in der Folge ein paar Tipps zusammengestellt die Euch hoffentlich begeistern, vor allem aber mit neuen Ideen und Träumen beglücken!

Boho Style ganz archaisch: Inside Africa

Fünfzehn Reisen, zwanzig Länder: Vier Jahre lang ist die Autorin Heidi von Schaewen quer durch Afrika gereist, um die beiden Bände von „Inside Africa“ zu realisieren. In eindrücksvollen Bildern, die oft jede Vorstellungskraft sprengen, werden das Wohnen, die Lebensumstände, die Schönheit und die Vielzahl des afrikanischen Lebens festgehalten.

Die Bilder entführen uns an Orte, die die meisten von uns nie zu Gesicht bekommen und die sich oft jeglicher Beschreibung entziehen. Lehmhütten, Townships, kunstvoll gestaltete, traditionelle Behausungen kontrastieren mit komfortablen Lodges, trendigen Künstlerlofts und moderner Architektur. Der Betrachter ist überwältigt ob der Vielzahl an Eindrücken, der Kakophonie von Farben, Formen, Mustern, erschlagen von einer überbordenden Kreativität. Die liebevolle Ausstattung und das handwerkliche Können berühren und beeindrucken und sind ein unerschöpflicher Quell an Inspirationen für den Boho Style.

Wunderschöne Farben und Muster sowie archaisch anmutende Baukunst findet man vor allem in „Band 1: Nort & East“ von „Inside Africa“. Die nach Region sehr unterschiedlichen farbigen Wandbemalungen folgen einer langen Tradition in Afrika. Es ist ein besonderes Verdienst von Heidi von Schwaenen, diesem bedrohten Kulturerbe mit ihren Bildern ein Denkmal zu setzen.

Das romantische und sehnsuchtsvolle Boho-Herz lassen vor allem jene Bilder höher schlagen, die an längst vergangene Zeiten erinnern und von einem anderen Leben erzählen. Ein luftiges Moskitonetz, ein blaues Fenster, durch das man vielleicht aufs Meer blickt. Alte Koffer, die davon berichten wie abenteuerlich und aufregend einst das Reisen war.

Ein Moskitonetz kann man durchaus auch in unseren Breitengraden als Schmuck fürs Bett verwenden. Warme, kräftige Farben wie Safrangelb oder ein dunkles Rot passen sehr gut in ein afrikanisches Ambiente. Bei Bohème Living gibt es Plaids oder Kissen in diesen Tönen. Zu einem (modernen) afrikanischen Look passen auch alte Tonkrüge sowie natürlich Körbe oder die Lampen von Ay Illuminate mit dem Sisal Netz, das übrigens in Swaziland hergestellt wurde.

Kombiniert man Möbel aus dunklem, fast schwarzem Holz mit hellen, weissen Farben kreiert man ein koloniales Ambiente.

SONY DSC
SONY DSC

Farben wie Mint oder Türkis erzeugen Frische, wirken sommerlich und kühl – wie eine leichte Meeresbrise. Helle Grün- und Blautöne gehören zu unseren Lieblingsfarben und wir haben immer wieder Möbel in diesen Farben in unserem Shop.

SONY DSC

Boho Style at its best: Sibella Court

Eine unserer absoluten Lieblingsstylistinnen ist die Australierin Sibella Court, die den Boho Chic sehr zeitgemäss interpretiert. Ihre Interior Styles sind schlichtweg umwerfend, äusserst modern und trendy, absolut „it“. In „Gypsy – A world of colour & interiors“ entführt uns Sibella Court in so unterschiedliche Länder wie die  Galapagos und Ecuador, Indochina, Türkei, Schottland und Transsilvanien. Für jedes Land entwirft sie eine eigene Farbpalette. „I like to look at life in colour. It’s a strong memory trigger (…) I believe places reveal their identity through a colour palette, and in this book I have created one for each country I visited. I look for color combinations in the local architecture, crafts, textiles, buildings, nature, art, food (…)“, schreibt sie in der Einleitung.

Neben einzigartigen Interior Styles und Sets (immer eingebettet in die vorhandene Kultur und real existierende Szenerien) findet man auch zauberhafte Illustrationen, Moodboards und Zeichnungen. Das Buch ist ein Gesamtkunstwerk sowie eine permanente Aufforderung an alle Leser die Welt ab sofort mit anderen Augen zu betrachten.

Boho Style: Reisen im Kopf

Das schöne an den Bohemian Interior Bildbänden ist, dass man seine eigenen vier Wände nicht verlassen muss, um zu reisen. Man muss nur ein Buch aufklappen und schon ist man in einer anderen Welt. Wer träumt nicht von einem Leben wie bei Tanja Blixen in „Jenseits von Afrika“ oder zu leben wie in Michael Ondaatjies Roman „Es liegt in der Familie“? Wer möchte nicht abends auf einer Veranda sitzen und bei Sonnenuntergang an einem Gin Tonic nippen?

SONY DSC

Auf dass unsere Fantasie immer lebendig, unsere Sehnsüchte immer gross bleiben und unsere Träume niemals aufhören mögen!

SONY DSC

Boho Interieurs Bücherliste

Es gibt mehrere „Inside“ Bücher aus dem Verlag Taschen, neben „Inside Africa“ zum Beispiel auch „Inside Asia“, „Inside Havana“ oder „Inside Kuba“. Sehr bekannt aus dem Taschen Verlag sind auch die ganzen „Living in…“ Bände, zum Beispiel „Living in Argentina“, „Living in Bali“ oder „Living in Marocco“, die auch eine schöne Inspirationsquelle sind.

Die allerschönsten Boho Style Bücher sind die von Sibella Court. Sie hat mehrere Bildbände herausgegeben, die allesamt wunderschön und sehr speziell sind. Ein Must für alle Boho Interior Fans!

Daneben gibt es zahlreiche themen- und länderspezifische Bücher, die im weitesten Sinne einen Bohemian Lifestyle reflektieren. Besonders gefallen uns Bildbände zum Thema „Asia Design“ und „Asia Interiors“, da dieser Stil so wunderbar exotisch ist und sich von unserer westlichen Kultur stark unterscheidet. Es gibt Dutzende Bildbände, hier nur eine kitzekleine Auswahl:

  • Wenn einen die Sehnsucht nach Asien packt: Massimo Listri, Häuser in Asien zum Verlieben, Faszinierende Wohnideen von Bangkok bis Bali, Christian Brandstätte Verlag.
  • Sehr modern und elegant, für einen modern interpretierten Boho Chic: Daniela Santos Quartino, Asiatische Interiors, Fernöstliche Sinnlichkeit für modernes Wohnen, DVA Verlag.
  • Im Überfluss schwelgen, sich dem Farbenrausch hingeben, ein indisches Märchen aus 1001 Nacht: Indian Interiors, Taschen, von derselben Autorin wie „Inside Africa“, Deidi von Schaewen.
  • Die Kolonialzeit wieder aufleben lassen: living in Sri Lanka, James Fenell and Turtle Bunburry.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.