Aktuell, Allgemein, DYI
Schreibe einen Kommentar

DIY: Mandala Tüten aus Tetra Pak

Wir sind immer wieder erstaunt was man mit Dingen aus dem Haushalt, die eigentlich zum Wegwerfen bestimmt sind, so alles basteln kann.

Diese Mandala Tüten aus Tetra Pak sind ganz einfach und leicht zu basteln – einzig für die Zeichnungen braucht es etwas Geduld.

Hier die Anleitung:

  1. Getränkekarton gut auswaschen und trocknen
  2. Oberer Teil abschneiden
  3. Walzen!
  4. Oberste Beschichtung langsam und vorsichtig abziehen
  5. Gestalten
  6. Boden zusammenkleben
  7. Dekorieren – FERTIG!

Der wichtigste Arbeitsschritt ist das Walzen. Den Karton dabei in die verschiedensten Richtungen falten, kneten und walzen. Es darf ruhig etwas Druck ausgeübt werden.

SONY DSC

Die Tüten anschliessend mit Mandalas resp. Doodles verzieren – FERTIG! Die Kartons können natürlich auch ganz anders gestaltet werden. Man kann sie bemalen, bekleben oder sogar Löcher hinein stanzen. Da das Innere der Getränketüte beschichtet ist – in unserem Fall mit einer silbernen Folie – eignen sich die Tüten sehr gut als kleine Übertöpfe für Pflanzen.

Die Tetra Pak Tüten sind auch zauberhafte Behälter für Federn, Pinsel, Schminkutensilien und viele andere Dinge.

Die silberne Beschichtung im Innern der Tüte lässt sich gestalterisch einsetzen, zum Beispiel indem man den Rand nach aussen faltet und so eine silberne Bordüre erhält. Reizvoll ist auch die feine, vertikale, silberne Linie, die nach dem Abziehen der obersten Verpackungsschicht sichtbar wird. Die Tüten sehen auch ohne Bemalung oder Verzierung sehr schön aus.

SONY DSC

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und einmal angefangen, kann man kaum mehr davon lassen, immer weitere Tüten zu gestalten. Bei uns auf alle Fälle wandern Getränkekartons längst nicht mehr in den Müll.

Mandala und Doodle Vorlagen findet ihr übrigens hier auf Pinterest. Viel Vergnügen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.