Allgemein, Mein kleines Boho Cottage, Wohnen
Kommentare 1

Mein kleines Boho Cottage – Teil 1: Die Küche

SONY DSC

Dies ist mein kleines Boho Cottage. Es steht mitten in einem verwilderten Wald. Gebaut wurde es um 1920, als Sommerhäuschen, draußen am Wannsee vor Berlin. Lange stand es leer. Bis wir von Bohème Living es wach geküsst haben…

Eigentlich sind es zwei Häuschen, ein kleines Wohnhaus und ein dazu gehörendes Kutscherhaus. Was ihr hier seht ist das Kutscherhaus, d.h. hier wurde früher die Kutsche untergestellt. Irgend wann, in den 1990-er Jahren vermutlich, wurde es umgebaut und zu Wohnraum umfunktioniert. Es bekam praktische Raufasertapeten, honigfarbene Holzdielen und eine Holzküche, was alles einen leicht alternativen Charme verströmte, der selbst mir als Vegetarierin und Bio-Fan nicht besonders gefiel. Nachhaltigkeit kann man auch anders leben…

Ein kleiner Boho Traum wird wahr

Als ich die beiden Häuschen erwarb, wusste ich nicht so genau was mit dem alten Kutscherhaus anfangen – außer dass ich es unheimlich süß fand…  So diente das Kutscherhaus als Atelier und Lager für allerlei Krimskrams, zusammen mit vielen Spinnen und anderem Ungeziefer. Manchmal haben darin Gäste übernachtet, die sich vor Tieren nicht fürchteten. Aber dann habe ich zusammen mit meiner lieben Partnerin Bohème Living gegründet und die Idee reifte, dass man das Häuschen sanft umgestalten könnte. Es kam der Tag, an dem Handwerker vorfuhren und mit der Renovation begannen. Die hässlichen Raufasertapeten wurden entfernt, die Wände gespachtelt, der Boden abgeschliffen und alles schneeweiß gestrichen. Küche und Bad wurden mit bescheidenen Mitteln neu gestaltet. Was ich zusammen mit Bohème Living verwirklichen wollte: Ein Ambiente im Boho Stil kreieren, eingerichtet mit meinen Möbeln, die schon da waren, plus Wohnaccessoires aus unserem Shop, die mir besonders gut gefallen. Ich wollte aber auch eine Fläche, die ich immer wieder neu bespielen kann, denn Veränderung gehört zu meinem Leben. So ist das „Boho Cottage“ zu seinem neuen Namen gekommen und ich zu einem neuen Zuhause.

SONY DSC

Das ist die Terrasse. Im Sommer sitze ich unter Bäumen und nasche von exotischen Früchten während die Vögel zwitschern und ab und zu ein Schmetterling vorbei schaut.

Die Holzbank mit dem Geflecht ist aus Indien. Es gibt sie auch in unserem Shop.

IMG_2702

Zwei Muschelvorhänge aus Myanmar zieren den Durchgang von der Küche zum Wohnzimmer. An der Wand hängen die schönen Spiegel von Bohème Living. Sie sind aus antiken Fenstern aus der Karibik gefertigt und bringen zusätzliches maritimes Flair in die kleine Küche.

SONY DSC

Boho Asia Fusion

Da ich einige Zeit in Asien lebte und immer wieder dorthin reise, kombiniere ich Fundstücke vom Trödelmarkt gerne mit meinen exotischen Reisesouvenirs. Besonders angetan haben es mir handgearbeitete Sonnenschirme. Ich besitze welche aus Indien, Bali und Myanmar. Die dekorativen Schirme setze ich nicht nur draußen, sondern auch drinnen ein; zum Beispiel über dem Bett oder hinter dem Sofa. Sie sind schnell hervor gezaubert und auch wieder verräumt, wenn einen das Umräumfieber packt.

 

SONY DSC

In der Küche am Fenster steht ein alter Tisch aus Indien von Bohème Living mit Schalen aus Marokko und verschiedenen Glaswaren. Alte Sodaflaschen und Weinballons sind eine Besonderheit von Bohème Living, es gibt immer welche bei uns im Shop.

SONY DSC

Alte Holzschemel sind praktisch. Sie dienen nicht nur als Sitzfläche für Gäste, sondern auch als Abstellfläche resp. kleine Tischchen. Die runden flachen Korbschalen sind aus Bali. In ihnen werden u.a. die „Offerings“ bereitet, d.h. die Gaben an die Götter, die allmorgentlich verteilt werden.

SONY DSC

An diesem Jugendstil Gartentisch trinke ich oft einen Tee. Die Klappstühle aus Indien passen perfekt dazu. Sie sind praktisch und bequem. Man kann sie leicht zusammenklappen und verstauen. (Tisch und Stühle aus unserem Shop.) Den Strohteppich habe ich einfach mit einer blauen Farbe angemalt.

Die Wand ziert ein simples Brett aus dem Baumarkt mit verschiedenen alten und neuen Fotorahmen und Postkarten sowie Vasen, einem alten Krug und Pflanzen. Ich liebe Pflanzen in frischem Grün, mit verschieden strukturierten Blättern. Pflanzen sind für mich fest mit dem Boho Stil verbunden.

SONY DSC

Wie bereits gesagt bringe ich gerne Erinnerungen von meinen Reisen mit: Muschelvorhänge aus Myanmar, geflochtene Körbe und Strohmatten aus Bali, Hocker, Kissen und Stoffe aus Indien und Sri Lanka. Das Ambiente erhält so eine ganz persönliche und individuelle Note. Allerdings sollte man sich bei Reisesouvenirs immer genau überlegen, ob man sie wirklich braucht. Nicht dass sie Zuhause in einer Ecke verstauben.

SONY DSC

Diese Küchenzeile ist ein Eigenbau. Das Holz habe ich schlicht weiss lasiert, passend zum cremefarbenen Kühlschrank von SMEG.

SONY DSC

Grün und Weiß ist immer eine erfrischende Kombination. Die Edelstahl Behälter sind eigentlich Besteckständer von IKEA. Ich verwende sie als Kräutertöpfchen. Daneben: Selbst gesammelte Muscheln auf einem alten Teller, antike blau-weiße Kacheln, Häkeldeckchen von Oma, Bilderrahmen aus Leinen von Bohème Living.

IMG_2705

Ja, und das ist der Blick ins Wohnzimmer. Wie das ausschaut zeigen wir Euch ein anderes Mal in einem weiteren Teil. Ganz lieben Dank fürs Lesen! Herzlich, Eure Ni

SONY DSC

Danke an alle Boho, Shabby, Vintage Fans

Wir sind immer wieder begeistert von individuellen Einrichtungskonzepten. Viele unserer Kunden schicken uns inzwischen Fotos von ihrer Wohnung, meist mit einem Bild von einem Lieblingsstück, das sie bei Bohème Living gefunden habe. Manche fragen uns auch nach Tipps für ihre Einrichtung. Wir freuen uns immer über solche Zusendungen und möchten uns an der Stelle ganz herzlich dafür bedanken! Bitte schickt uns weiter Eure Bilder – wir freuen uns riesig!

Wenn Euch Bohème Living gefällt, dann schaut doch auch auf Instagram (unser persönlichster Feed), Facebook (für News, „neu eingetroffen“) oder Pinterest (viele Anregungen zum Thema Einrichten und Wohnen im Boho, Shabby, Vintage Stil, aber auch zu vielen weiteren Interior Design Themen und Trends) vorbei.

SONY DSC

1 Kommentare

  1. absolut zauberhaft das boho häuschen!!!
    und traumhaft schöne fotoimpressionen!
    genieße einen entspannten sonntag…
    herzlichste grüße & wünsche an dich 🙂
    amy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.