Alle Artikel mit dem Schlagwort: Interior Design

Quelle: Hans Blomquist, Naturfarben

Hans Blomquist: Wohnen mit Naturfarben

„Farben machen glücklich!“, so der renommierte Art Director und Raumstylist Hans Blomquist. Er zeigt in „Naturfraben“ resp. in „In the Mood for Colours“ wie groß der Einfluss von Farben auf die Raumwirkung und unsere Emotionen ist. Die Natur ist Ausgangspunkt für all seine Gestaltungsprojekte: Muscheln, Maiskolben, Gewitterwolken, Blumen, Steine oder verwitterte Oberflächen sind mannigfache Inspirationsquellen. Und so teilt Hans Blomquist sein Buch denn auch nicht wie üblich in einzelne Farbkapitel auf, sondern in Dunkel, Hell, Natürlichkeit, Sanft und Gewagt – Worte, die alleine beim Lesen Bilder und Emotionen in uns auslösen. Hans Blomquist ermuntert den Leser Regeln über Bord zu werfen und seinem Instinkt zu folgen. Es brauche nur ein bisschen Mut und Selbstvertrauen, bei der Farbwahl könne man nichts richtig oder falsch machen. Wie herrlich, das von einem Experten zu hören! Dann mal auf zu frischen Wänden wie zum Beispiel in leuchtendem Blau. Auch wenn man es kaum glaubt: Kräftige, leuchtende Farben sind in der Natur leichter zu finden als zarte Töne. Sanfte Pastellfarben kommen nur selten vor und wenn dann vorwiegend auf Blüten, einigen Gemüsearten …

SONY DSC

Die schönsten Vintage Einrichtungsbücher

Flohmarkt Flair für ein individuelles Zuhause Wer will schon leben wie alle anderen? Wenn alles neu, aus dem Katalog oder Möbelhaus ist, mangelt es der Einrichtung oft an Seele. Ist alles alt und antik, wirkt die Einrichtung meist verstaubt oder bieder. (Und unbequem, denn ehrlich: Wer traut sich schon, auf einem Louis Seize Möbel herumzufläzen?) Die Kunst ist, beides zu mischen. Emily Chalmers zeigt in Ihren Büchern „vintage-flair zuhause“ und „flohmarkt-flair zuhause“ mit sicherem Stilgefühl und Humor wie es geht.  Die Interior Stylistin aus London hat ein Händchen für schräge, individuelle Ambiente. In ihren Büchern gibt es nicht nur viele, viele schöne Bilder, sondern auch zahlreiche Tipps sowie eine Auswahl an empfehlenswerten Flohmärkten in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Ihr wisst: Wie bei Emily Chalmers hängt auch unser Herz an ausgefallenen Möbeln und Dekos vom Flohmarkt. Diese müssen keine kostbaren Antiquitäten sein. Manchmal ist es sogar ein eher schäbiges Ding, das unsere Aufmerksamkeit erregt. Nicht wertvoll – aber originell. Irgendwie rührt es unser Herz und wir wollen es haben. Diese besonderen Stücke,  kombiniert mit Modernem, …

SONY DSC

DIY – Papiercollage im Boho Style

Für alle Bastlerherzen unter uns haben wir die neue Kategorie DIY (Do-it-Yourself: Dinge zum Selbermachen) geschaffen. Schon lange haben wir uns eine bunte Wand aus Papiercollagen gewünscht. Meist fotografieren wir unsere Möbel und Wohnaccessoires vor einem weißen Hintergrund, damit ein möglichst naturgetreuer, unabgelenkter Blick auf das Produkt möglich ist. Den Bohemian Lifestyle in seinem Extrem, vor allem den Hippie Chic kann man aber nur mit Farbe so richtig schön inszenieren. Da wir nicht ständig unsere Wände umstreichen wollten, sind wir auf die Idee mit der Collage gekommen. So eine bunte Boho Wand ist ganz einfach herzustellen. Sie benötigt etwas Zeit, aber der Aufwand lohnt sich. Für unsere Wand haben wir ein grosses Holzbrett von 200x200cm beklebt, damit wir die Collage später als mobilen Fotohintergrund einsetzen können. Man kann die Papierbilder natürlich auch direkt an die Wand kleben. Mit dem Kleber „Fixogum“ lassen sie sich sowohl leicht befestigen wie auch später wieder ohne Probleme entfernen. Es bleiben keine Leimspuren zurück. Für die Boho Wand braucht ihr: Alte Zeitschriften, eine Schere oder noch besser eine Hebel- oder Roll-Schneidemaschine (gibt …