Allgemein, Wohnen, Zuhause bei Freunden
Kommentare 3

Zuhause bei Freunden – Lässig entspannter Landhausstil

Landhaus Stil, Shabby Chic, Shabbychic, Shabbystil, Landhausstil, Landhausflair, Wohnen auf dem Land, Landlust, Bohème Living, boheme-living, boheme_living, bohemian lifestyle, landhaus küche, landhausküche, wohnzimmer, esszimmer, badezimmer, einrichtungstipps, boho chic, boho style, bohohome, vintage, vintage möbel, vintage living, sodaflasche, bindeglas, zinkeimer, zinkgefäß, wohnen, einrichten, landhausmöbel, kerzenständer, holz, handgeschnitzt, kommode, shabby kommode, patina, türkis

Fürs Einrichten und Wohnen hatte meine Freundin Kiku schon immer ein Händchen. Irgendwann vor ein paar Jahren hat sie dann dieses wunderbare alte Haus mit riesigem Garten gefunden und sich sofort darin verliebt. Aus einer kleinen 3-Zimmerwohnung mitten im hektischen Stadtzentrum ist sie zusammen mit ihrem Mann raus aufs Land gezogen. Keine Minute hat sie es bereut. „Früher hat mich der Autolärm geweckt, heute ist es Vogelgezwitscher. Natürlich muss ich im Winter ab und an Schnee schippen, aber erstens ist dies nur gesund und zweitens möchte ich die Ruhe hier und die Natur nicht mehr missen.“ Mit viel Fingerspitzengefühl für hochwertige Materialien und Farben sowie großer Stilsicherheit hat sie die alte Villa in den folgenden Monaten renoviert und eingerichtet. Alles wurde bis ins Detail geplant und perfekt ausgeführt. Das Resultat ist ein klassischer lässiger Landhausstil mit hohem Wohlfühlfaktor.

SONY DSC

Bei Kiku ist es gemütlich. Im Erdgeschoss verbinden grosse Flügeltüren die 4 Meter hohen Räume. Von der Küche im klassischen Landhausstil geht es ins Esszimmer, das wiederum mit dem Wohnzimmer verbunden ist. Dadurch wirkt alles grosszügig, fast herrschaftlich und ist perfekt auch für geselliges Beisammensein.

SONY DSC

Die Barhocker aus Holz sind ein Eigenentwurf. In einer Landhausküche dürfen frische Kräuter und Blumen nicht fehlen.

SONY DSC

SONY DSC

Verschiedene Inseln laden zum gemütlichen Verweilen ein. Sei es das stylische Sofa mit den vielen Kissen im Wohnzimmer, der Küchenblock mit den Barhockern in der beeindruckend schönen Küche oder der lederne Opa-Sessel mit der kleinen, modernen Stehlampe.

SONY DSC

„Zuerst hatten wir Angst, dass unsere alten Möbel gar nicht in das neue Haus passen“, sagte Kiku. „Aber wie durch Zauberhand hat sich alles eingefügt“. Nur ein paar ausgewählte Möbelstücke wie der antike graue Esstisch wurden neu angeschafft. Die modernen weissen Stühle, teilweise mit Fellen als Sitzauflage, passen perfekt dazu.

Wer sich mit Leidenschaft für Bohème Living einsetzt, den lässt das Thema natürlich auch privat nicht los. Zahlreiche Wohnaccessoires aus unserem Shop haben in Kikus Räumen ein Zuhause gefunden: Decken, Felle, Kelim Kissen, Handgeschnitztes aus Holz, kleine Hocker oder Zinktöpfe passen wunderbar zu Kikus modernem Landhausstil. „Kissen, Plaids und kuschelige Felle sind wunderbare Wohnaccessoires“, meint Kiku, „sie verbreiten Wärme und man fühlt sich geborgen.“ Für altes Glas hegt die Hausherrin eine besondere Schwäche: Klassische Kristallvasen, antike Sodaflaschen, Bindegläser, Weinballons stapeln sich zu Dutzenden und sind über das ganze Haus verteilt.

shabby-chic-stil-landhaus-flair-boheme-living

Da beide Ehepartner viel arbeiten und eingespannt sind, ist ihnen ein hoher Erholungsfaktor besonders wichtig. „Nur moderne Designermöbel, das wäre mir zu kühl. Klassischer Landhausstil alleine zu bieder und Shabby Chic pur zu romantisch. Deshalb habe ich mich für einen Mix entschieden mit einem verbindenden klassischen Element, das zu diesem alten Landhaus passt.“

SONY DSC

SONY DSC

Kiku mag moderne, lässige Möbel kombiniert mit individuellen und persönlichen Stücken.

SONY DSC

Manche Dinge begleiten sie ein Leben lang. Zum Beispiel die schöne Steinbüste, die sie vor vielen Jahren auf dem Flohmarkt gefunden hat und von der sie sich nicht mehr trennen mag. Oder die kleine mintfarbene Kommode mit dieser Wahnsinnspatina, die in der Vergangenheit in so vielen verschiedenen Farben gestrichen wurde, dass man nicht mehr sagen kann, welche Farbe das Möbelstück ursprünglich hatte.

antike-sodaflaschen-shabby-chic-boheme-living

Jetzt da alles fertig eingerichtet ist, lebt Kiku bei Bohème Living ihre Leidenschaft für Einrichten und Wohnen aus. Sie ist die Bodenständigere und Klassischere von uns beiden. Sie schwärmt für ihren grossen Garten, ihre Blumen und Kräuter, liebt es in der Erde zu wühlen. Kiku ist ein Talent im Aufspüren von neuen Stücken für unseren Onlineshop. Regelmäßig ist sie auf Flohmärkten aber vor allem auch auf den grossen Möbelmessen anzutreffen, immer auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen. Hochwertige natürliche Materialien und Qualität sind ihr besonders wichtig. Sie mag die Lampen von Ay Illuminate oder außergewöhnliche und handgearbeitete Accessoires aus Holz oder Stein und sie hat eine Schwäche für Kelim Kissen und gewaschenes Leinen. Naturmaterialien eben, die perfekt zu einem Naturkind und einem Leben auf dem Land passen.

kintterleinen-stone-washed-linen-boheme-living

 

Die Bohème Living Einrichtungstipps von Kiku

Einrichtungstipp 1: Kissen, Plaids und Felle

Hochwertige Heimtextilien machen eine Einrichtung gemütlich und werten sie auf. Dabei kann ruhig wild gemixt werden mit Mustern, Farben und Materialien – bloß nicht zu langweilig werden. Hauptsache die Qualität stimmt und Muster und Farben passen zusammen

Einrichtungstipps 2: Ein verbindendes Element

In unserem Haus gibt es insbesondere zwei verbinde Elemente, die eine klare Linie schaffen:

  1. Alle Holzeinbauten wie Türen, Türzargen, Treppengeländer, Einbauschränke oder Küche sind ausnahmslos weiß  – dafür haben wir die Wände in unterschiedlichen Farbtönen gestrichen – trotzdem wirkt alles wie aus einem Guss.
  2. Der uralte Dielenboden, der sich durch alle Räume zieht – das schafft Großzügigkeit. Auch die Bäder und der Flur haben den gleichen Boden, nämlich Antikmarmor im Schachbrettmuster verlegt. .

bad-landhaus-stil-schwarz-weiss-kacheln-boheme-living

Einrichtungstipp 3: Hochwertige Farben.

Wir haben mit den Farben von Farrow & Ball gestrichen, es gibt aber auch andere Hersteller schöner und hochwertiger Farben . Farrow & Ball hat nicht nur eine große Auswahl an wunderbaren Farbetönen, die Farben haben auch eine unvergleichbare Mattigkeit und Tiefe, was ein ganz anderes Raumempfinden schafft. Man sieht den Unterschied nicht nur, man fühlt ihn geradezu.

Einrichtungstipp 4: Inseln schaffen

Ich mag kleine inszenierte Ecken in einer eher reduzierten Umgebung. Räume sollten nicht zu voll gestopft sein, aber Ecken zum Niederlassen und sich Wohlfühlen haben. Das schafft Behaglichkeit.

ledersessel-chippendale-opasessel-boheme-living-landhaus-flair

3 Kommentare

  1. oh, was für ein wundervoller einblick in kiku`s 😉 wohnreich…
    ich liebe es, mich von so einem ganz anderen einrichtungsstil als den meinigen inspirieren zu lassen… jedes foto ein augenpralinè 🙂
    hach, der esstisch, traumhaft!!!
    auf meinem blog stelle ich heute das buch „graue eleganz“ vor, ich glaube, das wäre etwas für deine boheme living partnerin 🙂
    herzlichste grüße & wünsche an euch
    amy

  2. Hallo,
    Ich finde diesen Stil ganz geil, jedoch überlege ich danach, wie macht man, so dass es nicht schmützig oder veraltet wirkt? Wie pflegt man diese Möbel?
    LG
    Klara

    • boheme-living sagt

      Liebe Klara, diese Möbel pflegt man eigentlich nicht gross. Sie sollten aber vor Gebrauch kräftig gereinigt werden, mit Wasser oder Seifenlauge. Ich spritze meine Möbel mit einem kräftigen Schlauchstrahl im Freien ab. Damit der Stil nicht „zu schmutzig“ wirkt, ist es gut, die alten Sahen mit ein paar modernen Möbeln und hochwertigen Textilien zu kombinieren. Liebe Grüsse, Ni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.