Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bohème Living

SONY DSC

Sehnsuchtsort Bali: Trinity Gardens

Trinity Gardens ist eine kleine Ferienanlage  inmitten von Reisfeldern in Ubud/Bali. Die norwegische Designerin Susanna Nova hat den Komplex entworfen. Wir bewohnten das sog. „Manison“, eine geräumige Villa mit 3 Schlafzimmern und einem riesigen Wohnbereich mit Galerie. Trinity Gardens ist nur mittels eines etwa 15-minütigen Fussmarsches oder per Motorrad erreichbar. Bereits die Anreise ist deshalb ein Erlebnis. Das Gepäck der Gäste wird hinten auf den Gepäckträger geschnallt oder zwischen den Füssen des Fahrers verstaut. Hat man einmal den Trubel der Stadt hinter sich gelassen, empfängt einen himmlische Ruhe und ein kleiner Touristenstrom, der tagsüber zu den kultigen Cafés in den Reisfeldern pilgert. Ganz alleine ist man nicht in Trinity Gardens. Die kleine Anlage besteht aus verschiedenen Ferienhäusern, die meist alle besetzt sind. Auch hört man tagsüber immer wieder Mopeds, die den Hügel hoch knattern. Trotzdem: In dem Moment, in dem man Trinity Gardens betritt, betritt man eine andere Welt. Trinity Gardens ist ein magischer Ort, manche „Gäste“ beschreiben ihn ekstatisch als heilig. In der Tat hat dieser Platz eine ganz besondere Ausstrahlung. Dies liegt zum einen an der …

Bali Boho – Teil 2

Im 2. Teil unserer Bali-Boho Reihe entführen wir euch in eine zauberhafte Heritage-Villa in Tabanan und zeigen einen Blick hinter die Kulisse von unserem Bali-Special. Nichts war geplant. Wir wollten lediglich ein paar Tage ausspannen am Meer. Aber dann sah ich dieses Haus. Und was macht man mit so einem Haus und so einer Umgebung, die einen einfach umhaut, hinreisst, sprachlos macht? Man packt das Handy aus und veranstaltet spontan ein kleines Fotoshooting. Verliert sich in diesem Traum aus Schwarz und Grün, dem Wellenrauschen, den Reisfeldern, vergisst das Heute und Morgen und gibt sich ganz dem Moment hin. Und natürlich will man nie wieder weg. Immer auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen… Die Villa ist ursprünglich ein altes Holzhaus aus Java, das von Java nach Bali transportiert und hier wieder aufgebaut wurde. Das Besondere daran: Das gesamte Erdgeschoss besteht aus Glas. Man lebt sozusagen in einem javanischen Wintergarten. So vereint die Villa alte Tradition und Kunsthandwerk mit modernen Elementen. Umgebenden von Natur verbindet sich das dunkle Schwarz des Holzhauses mit dem saftigen Grün der Vegetation. Ein …

IMG_7761

Bali Boho – Teil 1

In kaum einem anderen Teil Südostasiens konnten sich Kunst und Kultur so reich entfalten wie auf Bali. Tempel schmücken die Häuser und Dörfer, Tausende von Geisterhäusern wachen über das Wohl der Inselbewohner. Kunsthandwerk ist allgegenwärtig. Holzkünstler und Tischler fertigen filigarne Schnitzereien und robuste Möbel aus Holz oder Rattan an. Die Balinesen schnitzen fast alles, auch auf Bestellung, von hinreißend schönen Toren über Himmelbetten bis hin zu ganzen Häuschen, sog. Joglos. Auf Bali gibt es so gut wie alles zu kaufen und dies in durchwegs hervorragender Qualität: Kunsthandwerk, Silberschmuck, Spa-Artikel, Holz- und Steinarbeiten, Schirme, Stoffe, Keramik, Korbwaren, Bilder und Statuen in allen Varianten und Größen. Vieles wird auf Bali selbst produziert, anderes von benachbarten indonesischen Inseln importiert, zum Beispiel aus Lombok oder Java. Kein Wunder, dass dieser Reichtum aus Kunst, Kultur und Inspiration die Wohnwelt beeinflusst hat. Bali ist ein Interior Paradies und hat sich zu einem Hotspot für trendsetzende Wohnaccessoires entwickelt. Zahlreiche stylische Designerläden bieten traumhaft schöne Deko an. Vor einigen Jahren war es der Industrial Style mit robusten Möbeln aus buntem, vor allem blau-grünem …

Mein kleines Boho Cottage – Teil 3: Das Schlafzimmer

In Teil 3 über mein kleines Boho Cottage zeige ich Euch das große Schlafzimmer im Obergeschoß. Natürlich ist auch in der ersten Etage alles weiß gestrichen. Mit dem Schlafzimmer habe ich am längsten gehadert. Zwar ist der Raum relativ groß, aber leider dunkel und er wird zu keiner Tageszeit von der Sonne beschienen. Lange Zeit hatte ich  keine Idee wie ich diesen Raum  in ein gemütliches Zimmer verwandeln könnte. Nicht nur, dass in das Zimmer kaum Licht eindringt, dominant in der Mitte befindet sich auch noch eine große Säule (ein alter Kamin, der nicht mehr benutzt wird) und alle Längswände sind stark abgeschrägt. Eine einrichtungstechnische Herausforderung par Excellence… Nachdem ich mich dazu aufgerafft hatte, das Zimmer leer zu räumen, hat sich darin als erstes eine antike  französische Chaiselongue niedergelassen. Schlicht aus dem Grund, weil ich für das schwere, alte Möbel – in das ich mich anlässlich eines Flohmarktbesuchs schockverliebt hatte und es unbedingt kaufen musste –  keinen anderen Platz fand. Zu der Liege gesellte sich eines Tages – ebenfalls aus Platzmangel – ein antiker, goldener Glastisch von …

SONY DSC

NEU im Shop: Laternenzauber

Laternen sind zauberhafte Deko-Objekte für die kalte Jahreszeit und faszinieren vor allem mit ihrem Licht- und Schattenspiel.Viele verschiedene Laternen und Lampions findest du hier in unserem Shop. Im Frühjahr müssen sie natürlich nicht verräumt werden, sondern dürfen in lauen Sommernächten auf Terrasse oder im Garten weiter ihr romantisches Licht versprühen. Die großen Laternen aus Rattan verleihen jedem Zuhause ein Hauch von Exotik und versprühen asiatisches Flair. Schlicht und sehr edel wirken diese Laternen aus Messing von Hübsch Interior. Unsere Favoriten sind die edlen Laternen von Asiatides. Ob Gold-Türkis oder schlicht in Schwarz, das Lichtspiel ist in jeden Fall faszinierend. Eine reizende Deko sind diese kleinen Lampions aus China, die man ganz leicht aufhängen kann.

SONY DSC

DIY – Deko aus Beton

Schon lange wollten wir es selbst ausprobieren, wie es ist mit Beton zu arbeiten und Deko-Objekte aus Beton zu giessen. Im August haben wir einen ersten Versuch gestartet, das Resultat zeigen wir euch jetzt. Es hat etwas gedauert bis wir Zeit fanden, diesen Beitrag zu erstellen. Ab September bis Weihnachten wird es jeweils recht hektisch bei uns im Geschäft. Messebesuche, Bestellen von neuer Ware, Lieferungen, Shootings etc. – die Tage sind ausgefüllt mit abwechslungsreichen Tätigkeiten rund um unseren Onlineshop. Doch nun zum Thema: Aus Beton lassen sich wunderbar praktische und schöne Wohnraumdekorationen anfertigen. Gleich vorneweg: So leicht wie es auf manchen Bildern ausschaut ist das Betongießen nicht. Fanden wir zumindest… Insgesamt aber hat sich unsere Mühe gelohnt und es sind ein paar Stücke entstanden, auf die wir ziemlich stolz sind und die man durchaus herzeigen kann. Unsere Learnings: Gute Vorbereitung! Geeignete Formen zu finden ist nicht so leicht. Bitte immer bedenken, dass zwei Formen notwendig sind, um ein Gefäß herzustellen – eine Aussen- und eine Innenform für den Hohlraum. Die beiden Formen müssen zusammen passen. Am …

SONY DSC

Zuhause bei Freunden – eine Oase in Berlin

Eine Welt für sich Wenn man die Wohnung unseres befreundeten Künstlerpaars zum ersten Mal betritt, bleibt einem sprichwörtlich die Luft weg. Vom herrschaftlichen Treppenhaus des Berliner Altbaus gelangt man zuerst in einen dunklen Flur. Dann öffnet sich die Tür zu einem riesigen, lichtdurchfluteten hellen Wohnzimmer mit Blick auf eine üppig bepflanzte Terrasse mit wild wuchernden Zierbüschen und Kletterpflanzen. In einem Pflanzenkübel steckt ein weißes asiatisches Schirmchen, filigran und durchscheinend, mit blassroten Zeichnungen. Spätestens in dem Augenblick ist es um einen geschehen und man verfällt dieser Wohnung -einer Mischung aus Wintergarten und asiatischem Paradies. Am späten Nachmittag verwandelt sich das Licht. Ein tropisches Zwielicht liegt dann über den Dingen, taucht die Gegenstände in sanftes Licht. Man fühlt sich zurück versetzt in eine verwunschene Zeit, die längst vergangen ist, aber hier, in dieser Altbauwohnung immer noch gegenwärtig scheint. Klingende Namen wie „Indochine“oder „Saigon“ kommen einen in den Sinn und doch stehen wir hier mitten in Berlin und kriegen vor lauter Staunen und Verzückung den Mund nicht zu. Ein asiatischer Traum von einer Art Wintergarten… Hier lass ich mich …

SONY DSC

Weihnachtlich Dekorieren – Unsere Tipps

Wir bei Bohème Living haben das Glück, dass Weihnachten schon viel früher beginnt. Nämlich dann, wenn wir unsere Kisten mit den Weihnachtsdekorationen aus dem Lager holen oder neue Lieferungen mit Weihnachtsaccessoires eintreffen. So auch kürzlich geschehen als wir uns um den Lagerbestand der Weihnachtskugeln kümmern mussten. Plötzlich befallen von Vorfreude auf Winter und Kerzenlicht, saßen wir inmitten der Kisten und begannen mit der Zusammenstellung kleiner Ensembles. Schnell noch in den Wald gehuscht, ein kleines Tannenbäumchen ausgezupft (das selbstverständlich später wieder eingepflanzt wurde), ein paar Äste besorgt und schon konnte es los gehen mit unserem kleinen „Pre-Christmas-Shooting“.   Bohème Living Dekorationstipp 1: Es braucht nur wenig Ein alter Hocker mit wettergegerbter Patina auf dem ein glitzernder Weihnachtsstern liegt. Ein grüner Tannenzweig, ein paar antike Christbaumkugeln hübsch drapiert, alte Zinkgefässe und Drahtkörbe gefüllt mit Weihnachtskugeln aus Bauernsilber. Oft braucht es nicht viel für ein bisschen Weihnachtsstimmung. Nur bei Kerzenständern, Wind- und Teelichtern machen wir eine Ausnahme. Davon bitte möglichst viele. Kerzen sind das Ah und Oh für die kalte Jahreszeit, in der man kaum die Sonne sieht. Wir …

SONY DSC

Die schönsten Boho Style Bücher

So vielfältig und bunt der Boho Chic oder Bohemian Lifestyle, so vielfältig auch die Möglichkeiten, sich inspirieren zu lassen: Ideen zum Thema Einrichten im Boho Style findet man nicht nur in klassischen Interior Design Bildbänden, sondern auch in Büchern über fremde Kulturen und Völker, in Reisebildbänden, ja sogar in Kochbüchern. Wir haben in der Folge ein paar Tipps zusammengestellt die Euch hoffentlich begeistern, vor allem aber mit neuen Ideen und Träumen beglücken! Boho Style ganz archaisch: Inside Africa Fünfzehn Reisen, zwanzig Länder: Vier Jahre lang ist die Autorin Heidi von Schaewen quer durch Afrika gereist, um die beiden Bände von „Inside Africa“ zu realisieren. In eindrücksvollen Bildern, die oft jede Vorstellungskraft sprengen, werden das Wohnen, die Lebensumstände, die Schönheit und die Vielzahl des afrikanischen Lebens festgehalten. Die Bilder entführen uns an Orte, die die meisten von uns nie zu Gesicht bekommen und die sich oft jeglicher Beschreibung entziehen. Lehmhütten, Townships, kunstvoll gestaltete, traditionelle Behausungen kontrastieren mit komfortablen Lodges, trendigen Künstlerlofts und moderner Architektur. Der Betrachter ist überwältigt ob der Vielzahl an Eindrücken, der Kakophonie von …