Alle Artikel mit dem Schlagwort: Deko

SONY DSC

DIY: Dekorative Steine

Zauberhafte Kreatividee: Wirkungsvoll und äusserst dekorativ sind diese mit alten Spitzen- oder Häkeldecken umwickelten Steine. Einfach und schnell gemacht, passen sie zu jeder Jahreszeit und sind etwas ganz Besonderes. Was braucht man dazu? Flache, rundliche, vom Wasser geschliffene Steine. Man findet solche Steine in einem Bachbett, am See oder Strand. Die Steine sollten nicht zu klein sein und zur Größe der Decken passen. 5-15 cm im Durchmesser sind ideal. Spitzen- oder Häkeldecken aus Großmutters Zeiten. Wir haben unsere Decken billig auf einem Bauernmarkt erstanden. Bestimmt gibt es auch welche auf eBay, in Trödelläden oder auf dem Flohmarkt. Reissfestes, weisses Garn und eine Nadel. So geht’s: Stein mit einer kleinen Häkeldecke umwickeln. Die Decke stramm spannen und hinten zusammen nähen. Fertig. Besondere Nähkenntnisse braucht es nicht. Ob auf einem Fensterbrett, Tisch oder in einem Regal, die ummantelten Steine sind äusserst dekorativ und haben eine fast poetische Ausstrahlung.  Den Kontrast zwischen dem harten Stein und dem weichen verspielten Stoff ist bestechend. Am schönsten ist es, wenn man Decken mit ganz unterschiedlichen Mustern verwendet. Je nach Struktur erinnern die fertigen Steine …

Interior Trends 2019

Einrichten 2019: Gegensätze ziehen sich an 2019 ist ein Jahr der Vielfalt. Selten sind uns so viele unterschiedliche Wohnstile begegnet wie in diesem Jahr. Auf den ersten Blick scheinen sie fast unvereinbar. War die Vergangenheit geprägt durch skandinavisch inspirierte Designs, viel Natürlichem und verspieltem Boho Style, so kommen seit einiger Zeit vermehrt weibliche Elemente dazu, allen voran Samt, goldenes Metall und sanfte Farben. Wie aber kombiniert man diese feminine Note mit natürlichen, fast groben Materialen? Wir haben festgestellt: Das funktioniert wunderbar und ergibt ganz neue, aufregende Gestaltungsmöglichkeiten. Kunst steht hoch im Kurs: Extravagante Tapeten, Bilder, Textildrucke oder Wandteppiche sind 2019 en vogue. Wem eine Statement Tapete zu viel Aufwand oder Veränderung ist, liegt mit unseren riesigen Wandbildern aus Frankreich oder den großen Wallcharts von HKLiving genau richtig. Prints mit Ornamenten, Tieren oder Dschungelmotiven hauchen jedem Wohnraum Leben ein, setzen starke Akzente und bewirken eine rasche, einfache Veränderung. Naturdesigns wie Holz, Jute oder Rattan sind ein Dauerbrenner. Natürliche Materialien sind zeitlos schön und strahlen viel Geborgenheit aus. Holz und Leder, aber auch Leinen und Baumwolle prägen das Interior Design 2019. Hinzu …

ukxak0c2fqm-alisa-anton

Instawohnen: Herbstliche Interiors

Wenn aus grünen Wäldern bunte werden, die Wiesen jeden Morgen mit glitzerndem Raureif bedeckt sind, Nebelschwaden aus Seen, Flüssen und Bächen steigen, dann ist es Herbst und es überfällt uns unweigerlich die Lust, unser Zuhause neu zu dekorieren. Kuschliger soll es werden, gemütlicher, wärmer, schön hyggelig. Typisch herbstliche Dekorationsobjekte sind Kürbisse, buntes Laub, Kastanien oder getrocknete Blumen. Es ziehen wärmere Farben ein, gerne Senfgelb oder Rostbraun. Wir haben plötzlich Lust auf Selbstgebackenes, nach Noten von Zimt oder Vanille, lieben den Geschmack von Sternanis oder Lebkuchen – ein bisschen Weihnachten liegt schon in der Luft und die Vorfreude ist groß. Wieder einmal haben wir uns auf Instagram umgeguckt und nach den inspirierendsten Bildern und Ideen Ausschau gehalten, die unseren Herbst noch schöner machen. Passender als Nadine von @ein.richtungs.stil mit ihren zart bemalten Ahornblättern und den darauf abgestimmten Accessoires im Hintergrund  (Bild unten) kann man den Herbst nicht begrüssen. Eva-Maria von @imraum_fabian zelebriert den Herbst mit perfekt gestylten und doch wohlig warmen Bildern. Wir lieben das Schlafzimmer mit den filigranen Herbstzweigen über dem Bett – eine schlichte, einfache und gerade deswegen bestechende …

SONY DSC

DIY: Kleine Boho Laterne aus Essstäbchen

Easy DIY: Diese kleinen Boho Laternen kann man ganz leicht selber machen. Das einzige, was man braucht ist ein bisschen Fingerspitzengefühl. Die Utensilien sind einfach zu besorgen, das meiste findet man im Haushalt. Die Grundlage der kleinen Lampen sind chinesische Essstäbchen. Das Gestell kann mit Papier, Stoff oder sogar alten Verpackungsmaterialien verkleidet werden. Was braucht ihr? Chinesische Essstäbchen aus Holz. Für eine Laterne benötigt man 12 Essstäbchen. Transparentes Papier, durchsichtigen Stoff oder Plastikfolie für die Verkleidung Draht, Schnur oder feine Stoffstreifen zum Aufhängen Eine Heissklebepistole Leim, Schere, ev. Japanmesser Zuerst 4 Essstäbchen wie abgebildet mit Hilfe der Heissluftpistole zusammenkleben. Bitte beachtet, dass die Stäbchen jeweils auf der richtigen Seite angeklebt werden, also zwei unten, zwei oben. Das gilt für das gesamte Gestell – immer darauf achten, auf welcher Seite die Stäbchen befestigt werden müssen resp. wie ihr die Teile ausrichten müsst damit alles zusammen passt. Von dem abgebildeten Teil braucht ihr 2 Stück. Eines für oben, eines für unten. Habt ihr die beiden Teile fertig, dann könnt ihr die seitlichen Stäbe anbringen bis daraus ein Quader entsteht. …

IMG_1145

DIY: Sommerliche Boho Kerzenständer

Ist es draußen so richtig heiss und schwül ist jeglicher Anblick von Wasser Balsam für die Seele. Diese Boho Kerzenständer sind ganz leicht und schnell gemacht und erfrischen das Auge mit ihrem Licht- und Wasserspiel. Man braucht dazu: Formschöne, leere Flaschen aus klarem Glas. Blätter, Gräser oder Blüten in den verschiedensten Formen von filigran bis flächig. Der Mix macht’s interessant. Und natürlich Kerzen, die auf die einzelnen Flaschen passen. Zweige, Gräser, Blüten in die Flaschen geben, die Flasche mit Wasser füllen, Kerzen aufstecken… …fertig sind die sommerlich frischen Boho Kerzenständer. Im Sommer zieht Wasser unseren Blick magisch an. Am schönsten ist es, wenn man die Kerzenständer gegen das Licht ausrichtet und sich die Sonne in Glas und Wasser spiegelt. Natürlich sind die DIY-Kerzenständer auch drinnen einsetzbar und erfreuen mit ihren tanzenden Lichtpunkten und dem satten Grün das Auge. Wir haben die Kerzenständer mit verschiedenen Wohnaccessoires im Boho-Stil kombiniert: Einer grauen Betonvase, Kerzenständern aus Holz und einer Bommeldecke aus Asien. Alles von boheme-living.com.  

SONY DSC

In unserem SHOP: Badetücher aus 100% Leinen

Passend zum Scandi oder Scandiboho Style gibt es neu in unserem Shop diese Badetücher aus gewaschenem Leinen mit Waffelmuster. Die Tücher fürs Bad oder den Strand wurden in Litauen eigens für Bohème Living aus hochwertigem Leinen gewebt. Wir haben uns für eine Palette sehr natürlich wirkender Farben entschieden: Safran für diejenigen, die Farbe lieben, verschiedene Blautöne für den Sommer sowie neutrale Farben wie Weiß, Taupe, Beige oder Dunkelgrau, die man zu fast allem kombinieren kann. Natural Living at it’s best. Türkis, Petrol, Steingrau, Safran – es ist für jeden etwas dabei. Die Gästetücher oder Badetücher bestehen zu 100 % aus reinem Leinen. Sie sind sehr saugfähig und weich und damit eine schöne Alternative zu den gewöhnlichen Handtüchern aus Frottee. Ein moderner und gleichzeitig zeitloser Look, der zu jeder Badezimmer-Einrichtung passt. Welches Blau ist am schönsten? Wer die Wahl hat, hat die Qual… Manchmal hatten wir fast Mühe, die Farbe zu benennen. Ist das Hellblau? Oder Grau? Wir haben die Farbe Blaugrau genannt. Schöner wäre eigentlich Steingrau. Das große Badetuch 130x75cm aus gewaschenem Leinen besticht vor allem …

Bali Boho – Teil 2

Im 2. Teil unserer Bali-Boho Reihe entführen wir euch in eine zauberhafte Heritage-Villa in Tabanan und zeigen einen Blick hinter die Kulisse von unserem Bali-Special. Nichts war geplant. Wir wollten lediglich ein paar Tage ausspannen am Meer. Aber dann sah ich dieses Haus. Und was macht man mit so einem Haus und so einer Umgebung, die einen einfach umhaut, hinreisst, sprachlos macht? Man packt das Handy aus und veranstaltet spontan ein kleines Fotoshooting. Verliert sich in diesem Traum aus Schwarz und Grün, dem Wellenrauschen, den Reisfeldern, vergisst das Heute und Morgen und gibt sich ganz dem Moment hin. Und natürlich will man nie wieder weg. Immer auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen… Die Villa ist ursprünglich ein altes Holzhaus aus Java, das von Java nach Bali transportiert und hier wieder aufgebaut wurde. Das Besondere daran: Das gesamte Erdgeschoss besteht aus Glas. Man lebt sozusagen in einem javanischen Wintergarten. So vereint die Villa alte Tradition und Kunsthandwerk mit modernen Elementen. Umgebenden von Natur verbindet sich das dunkle Schwarz des Holzhauses mit dem saftigen Grün der Vegetation. Ein …

Mein kleines Boho Cottage – Teil 3: Das Schlafzimmer

In Teil 3 über mein kleines Boho Cottage zeige ich Euch das große Schlafzimmer im Obergeschoß. Natürlich ist auch in der ersten Etage alles weiß gestrichen. Mit dem Schlafzimmer habe ich am längsten gehadert. Zwar ist der Raum relativ groß, aber leider dunkel und er wird zu keiner Tageszeit von der Sonne beschienen. Lange Zeit hatte ich  keine Idee wie ich diesen Raum  in ein gemütliches Zimmer verwandeln könnte. Nicht nur, dass in das Zimmer kaum Licht eindringt, dominant in der Mitte befindet sich auch noch eine große Säule (ein alter Kamin, der nicht mehr benutzt wird) und alle Längswände sind stark abgeschrägt. Eine einrichtungstechnische Herausforderung par Excellence… Nachdem ich mich dazu aufgerafft hatte, das Zimmer leer zu räumen, hat sich darin als erstes eine antike  französische Chaiselongue niedergelassen. Schlicht aus dem Grund, weil ich für das schwere, alte Möbel – in das ich mich anlässlich eines Flohmarktbesuchs schockverliebt hatte und es unbedingt kaufen musste –  keinen anderen Platz fand. Zu der Liege gesellte sich eines Tages – ebenfalls aus Platzmangel – ein antiker, goldener Glastisch von …

Landhaus Stil, Shabby Chic, Shabbychic, Shabbystil, Landhausstil, Landhausflair, Wohnen auf dem Land, Landlust, Bohème Living, boheme-living, boheme_living, bohemian lifestyle, landhaus küche, landhausküche, wohnzimmer, esszimmer, badezimmer, einrichtungstipps, boho chic, boho style, bohohome, vintage, vintage möbel, vintage living, sodaflasche, bindeglas, zinkeimer, zinkgefäß, wohnen, einrichten, landhausmöbel, kerzenständer, holz, handgeschnitzt, kommode, shabby kommode, patina, türkis

Zuhause bei Freunden – Lässig entspannter Landhausstil

Fürs Einrichten und Wohnen hatte meine Freundin Kiku schon immer ein Händchen. Irgendwann vor ein paar Jahren hat sie dann dieses wunderbare alte Haus mit riesigem Garten gefunden und sich sofort darin verliebt. Aus einer kleinen 3-Zimmerwohnung mitten im hektischen Stadtzentrum ist sie zusammen mit ihrem Mann raus aufs Land gezogen. Keine Minute hat sie es bereut. „Früher hat mich der Autolärm geweckt, heute ist es Vogelgezwitscher. Natürlich muss ich im Winter ab und an Schnee schippen, aber erstens ist dies nur gesund und zweitens möchte ich die Ruhe hier und die Natur nicht mehr missen.“ Mit viel Fingerspitzengefühl für hochwertige Materialien und Farben sowie großer Stilsicherheit hat sie die alte Villa in den folgenden Monaten renoviert und eingerichtet. Alles wurde bis ins Detail geplant und perfekt ausgeführt. Das Resultat ist ein klassischer lässiger Landhausstil mit hohem Wohlfühlfaktor. Bei Kiku ist es gemütlich. Im Erdgeschoss verbinden grosse Flügeltüren die 4 Meter hohen Räume. Von der Küche im klassischen Landhausstil geht es ins Esszimmer, das wiederum mit dem Wohnzimmer verbunden ist. Dadurch wirkt alles grosszügig, fast …