Alle Artikel mit dem Schlagwort: gestalten

SONY DSC

Outdoor Wohnzimmer

Als es diesen Sommer in den eigenen vier Wänden vor lauter Hitze nicht mehr zum Aushalten war, haben wir Wohn- und Esszimmer einfach nach draußen verlegt. Das Wohnen im Freien ist hipp. So ein Glück, dass wir einen großen Garten und sogar einen kleinen Wald vor der Haustür haben. Schnell haben wir ein paar Plätze in ein gemütliches Outdoor-Wohnzimmer verwandelt. Hier das Resultat. Ein paar Kissen, verschiedene Decken, Lampions und Girlanden, es braucht nicht viel, um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen. Natürlich muss man die ganzen Dinge nach draußen schleppen und bei Regen auch wieder verräumen. Wir finden es lohnt sich trotzdem, denn draußen lebt man freier. Die dicken Lederpolster vom Sofa haben wir einfach nach draußen getragen, eine Steppdecke und Bohokissen dazu drapiert, ein paar Chinalaternen in die Bäume gehängt – fertig. Die Accessoires gibt es in unserem Onlineshop boheme-living.com. Ein Frühstück unter Bäumen ist nicht zu toppen und gibt einen Extra-Frischekick. Das Esszimmer – eine Oase im Wald. Wir haben es ganz simpel mit einem kleinen Holztisch und drei Vintage Stühle gestylt. Als Tischtuch haben wir einen …

SONY DSC

Schmucke Stube! Der neue Landhausstil

Je rauer der Wind draußen, desto größer die Sehnsucht nach Wärme und Behaglichkeit in den eignen vier Wänden. Cocooning ist seit Jahren ein Megatrend. Die Gegenbewegung zu einer technisierten, digitalen Welt ist Natürlichkeit, Sehnsucht nach Dingen, die sich „echt“ anfühlen. Oder anders betrachtet: Aus „High Tech“ entsteht das Verlangen nach „High Touch“. Der Landhausstil resp. „der auf dem Land geborene Stil ist im Grunde der erste Stil, der je existierte“, schreibt Sally Fuls in „Schmucke Stube!“. „Schmucke Stube! Der neue Landhausstil“ ist ein gewaltiger Bildband, der den Betrachter mal mit kreativen, poetischen, mal mit kraftvollen, ja archaisch anmutenden Interiors beeindruckt. Sally Fuls geht in ihrem Vorwort nicht nur zu den Wurzeln des Stils zurück, sondern beschreibt auch wie uns die Fähigkeit Qualität zu erkennen, abhanden gekommen ist. Sie stellt Firmen vor, die sich noch ganz dem Credo „Commitment to Craftmanship“ verschreiben, der alten Handwerkskunst, die allmählich vergessen geht und ersetzt wird durch die industrielle Produktion sog. trendiger Wohnaccessoires. Es versteht sich von selbst, dass Sally Fuls uns aus dem Herzen spricht. Verwittert von der Zeit, …