Alle Artikel mit dem Schlagwort: Vintage

SONY DSC

Zuhause bei Freunden – eine Oase in Berlin

Eine Welt für sich Wenn man die Wohnung unseres befreundeten Künstlerpaars zum ersten Mal betritt, bleibt einem sprichwörtlich die Luft weg. Vom herrschaftlichen Treppenhaus des Berliner Altbaus gelangt man zuerst in einen dunklen Flur. Dann öffnet sich die Tür zu einem riesigen, lichtdurchfluteten hellen Wohnzimmer mit Blick auf eine üppig bepflanzte Terrasse mit wild wuchernden Zierbüschen und Kletterpflanzen. In einem Pflanzenkübel steckt ein weißes asiatisches Schirmchen, filigran und durchscheinend, mit blassroten Zeichnungen. Spätestens in dem Augenblick ist es um einen geschehen und man verfällt dieser Wohnung -einer Mischung aus Wintergarten und asiatischem Paradies. Am späten Nachmittag verwandelt sich das Licht. Ein tropisches Zwielicht liegt dann über den Dingen, taucht die Gegenstände in sanftes Licht. Man fühlt sich zurück versetzt in eine verwunschene Zeit, die längst vergangen ist, aber hier, in dieser Altbauwohnung immer noch gegenwärtig scheint. Klingende Namen wie „Indochine“oder „Saigon“ kommen einen in den Sinn und doch stehen wir hier mitten in Berlin und kriegen vor lauter Staunen und Verzückung den Mund nicht zu. Ein asiatischer Traum von einer Art Wintergarten… Hier lass ich mich …

Bildschirmfoto 2020-01-14 um 20.24.22

Wohntrends 2020

Man darf zeigen, dass man wohnt! Einrichtungen dürfen wieder kreativ sein. Individualismus ist gefragt, Möbel und Wohnaccessoires, welche die eigene Persönlichkeit wider spiegeln. 2020 wird noch bunter und lauter. Trends wie knallige Farben – zum Beispiel kräftiges Kobaltblau – oder sog. „Single Prints“ (=Wände, Sofas, Kissen im selben Muster) führen dazu, dass Wohnen bestimmt nicht langweilig wird. Wer es lieber reduziert mag, kann den Trend als Inspiration nutzen und einfache Akzente setzen – beispielsweise mit einem bunt gemusterten Plaid oder einem knalligen Poster. 2020 wird aber auch japanische Ästethik Einzug halten. Die Idee des Zuhauses als „home as-sanctuary“ ist stärker denn je. Einrichtungen werden in dem Zusammenhang ruhiger, zurückhaltender, wärmer, harmonischer und authentischer. Die Menschen haben ein großes Bedürfnis, mit der Natur verbunden zu sein. Elemente der „freien Natur“ wie runde, organische Formen, nachhaltige Materialien wie Rattan oder Leinen, natürliche, pastellene Töne bleiben wichtige Designelemente. Pflanzen und Pflanzenmotive, zum Beispiel gedruckt auf Kissen oder Wandbehänge, erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Auch Rattan ist weiter im Trend. Die Formen der Möbel werden aber weicher und eleganter, …

SONY DSC

Urban Pioneer – Industriell inspirierte Interiors

Wer hat nicht schon mal davon geträumt in einer alten Schule, ehemaligen Fabrik, in einem Lagerhaus oder gar Raststätte zu wohnen? Urban Pioneer präsentiert Wohnwelten in ehemaligen Gewerberäumen. Künstler gehörten zu den ersten „Urban Pioneers“, die in den Industrievierteln der Städte nach hellen und großräumigen Ateliers suchten.  Viele folgtem diesem Trend und heute ist der sog. Industrial Style aus dem Interiorbereich nicht mehr weg zu denken. Alte Fabrikhallen oder Lofts sind zu begehrten Wohnobjekten geworden. Die grob-robuste Bausubstanz umgebauter Industrieräume hat Charakter und eine hohe Anziehungskraft. Das Unvollkommene ist Teil der Ästhetik. Die großzügigen Flächen und die damit einher gehenden offenen Gestaltungsmöglichkeiten sind unwiderstehlich. Riesige Fenster lassen viel Licht herein, alte Holzböden zeigen Gebrauchsspuren und Mauerwerk kommt ohne Verputz aus. Passend zu den Räumlichkeiten wird auch die Einrichtung ausgesucht. Oft sind es Vintage Möbel, die ebenfalls Gebrauchsspuren aufweisen. Daneben haben auch Einrichtungsgegenstände Einzug gehalten, die nicht für Wohnräume bestimmt sind. Zum Beispiel Fabrikleuchten, Werkstatthocker, alte Industriebänke oder Tische. Inzwischen gibt es Händler, die auf historische Baumaterialien spezialisiert sind wie zum Beispiel „Historische Bauelemente“ in Marvitz bei Berlin. …

SONY DSC

Zuhause bei Freunden: Ein Boho Haus in Bremen

„Ich habe kein Konzept. Die Dinge fallen mir zu und ordnen sich wie von selbst ein.“ Das sagt Amy, Besitzerin des bezauberndsten Boho Häuschens, das ich je gesehen habe. Sie hat mich vorgewarnt: „Bei mir ist kein Fleck undekoriert, mein Haus ist von oben bis unten vollgestopft.“ So ganz konnte ich mir das nicht vorstellen, aber als sich die Haustür öffnete wusste ich sofort, was Amy damit meinte. Unverzüglich springen einem die dicht mit Bildern und anderem Schmuck behängten Wände im Eingangsbereich ins Auge. In der Tat: Hier ist kein Platz ungenutzt. 2008 hat Amy das kleine Haus mitten in Bremen gekauft und das meiste so belassen wie sie es vorgefunden hat. Lediglich eine Wand in der Küche wurde heraus gebrochen sowie alle Raufaser Tapeten entfernt. Die Wände hat sie gestrichen, teilweise tapeziert oder den Zustand einfach so belassen wie er unter der Tapete zum Vorschein kam. „Imperfekt perfekt“ nennt Amy das und dieses Unperfekte hat eine Menge Ausstrahlung! Seit sie sich erinnern kann, hat Amy Dinge gesammelt: Dinge vom Flohmarkt, Ebay Kleinanzeigen oder sogar vom Sperrmüll. Später haben sich Erbstücke dazu gesellt. …

SONY DSC

Atemberaubend anders – Erstaunliche Looks für schöne Räume

In „Atemberaubend anders“ zeigen Jane Rockett und Lucy St George fantastisch eigenwillig eingerichtete Räume. Die beiden Inhaberinnen des angesagten Onlineshops Rocket St George geben zahlreiche Tipps für ein individuelles Zuhause, das den jeweiligen Charakter und Lebensstil der Bewohner zum Ausdruck bringt und durchaus exzentrische Züge haben darf. Das Interior Buch soll Mut machen, auch Abenteuerliches zu wagen. In der Tat bewegen sich die darin gezeigten Wohnwelten weit ab vom Mainstream und verkaufen auch keine kurzlebigen Interior Trends, sondern illustrieren extravaganten Bohemian Lifestyle vom Feinsten. Helle Räume, dunkle Räume, viel Schwarz-Weiß, Üppiges, Verspieltes, aber nie Langweiliges oder Monotones. Einige Bilder sind von poetischer Schönheit. Einzelne Stylings lösen – wie der Untertitel „Estaunliche Looks für schöne Räume“ verspricht – tatsächlich ein Staunen oder einen kleinen Entzückungsschrei aus. Manche gar ein spontanes Haben-Will – wie zum Beispiel auf dem Bild unten das mit Fell bedeckte Sofa. „Zeig was Du hast“ ist eines der Einrichtungsmottos von Rockett St George. Wir können dem nur zustimmen, haben wir von Bohème Living doch selbst eine Schwäche für Kuriositäten und Vintage Stücke vom Flohmarkt. Bohoschwestern im Herzen… Wir von Bohème Living …

SONY DSC

SHOP: Vintage Decken aus Indien

Absolut aussergewöhnlich und hinreissend dekorativ sind diese Plaids aus indischen Vintage Stoffen. Jede der bunten Flickendecken ist ein kleines Kunstwerk und selbstverständlich ein Unikat.  Die Baumwoll-Plaids wurden aus verschiedenen indischen Vintage Stoffen genäht, Vorder- und Rückseite sind unterschiedlich und in dem Sinne doppelt dekorativ, je nachdem auf welcher Seite man sie benutzt. Die Stoffe sind alt, teilweise verblichen oder geflickt und gerade deshalb so wunderschön. Farben und Muster sind wild gemixt und passen trotzdem perfekt zusammen. Die indischen Decken sind vielseitig einsetzbar, wunderbar dekorativ, natürlich und nachhaltig. Jedes Plaid hat seine eigene Geschichte. Ob als Überwurf für das Bett, das Sofa oder einen Sessel, die indischen Vintage Decken machen jeden Raum zu etwas Besonderem. Auch als Tischdecken sehen die Vintage Plaids betörend aus. Da die Stoffe recht schwer, aber trotzdem sehr weich und nicht zu dick sind, passen sie sich perfekt der jeweiligen Tischform an. Die Plaids können bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Passend zu den indischen Decken gibt es Kissen in den verschiedensten Farben – von dunklen, dramatischen Tönen bis hin zu zarten und …

SONY DSC

SHOP: Vintage Gläser, Glasflaschen & Glasvasen

Immer wieder schön im Frühjahr, Sommer, aber auch Winter ist altes Glas. Inzwischen haben wir eine wahre Sammelleidenschaft für antikes Glas entwickelt und auch in unserem Onlineshop boheme-living.com findet man regelmässig neue Glasware. Wir sind fasziniert von der Transparenz, den Lichtspielen, den changierenden Blau, Grün und Weisstönen, von den teilweise eingeschlossenen Luftbläschen, den sanft geschwungenen, oft etwas unregelmässigen Formen dieser alten Gläser. Ob ein einfaches Bindeglas, ein altes Apothekerglas, ein formschöner Weinballon, ein Römer Weinglas oder ein antikes Lorraine Einmachglas – mit diesen transparenten Objekten lässt sich wunderbar dekorieren. Mit wenig Aufwand – einem filigranen Ast oder einer Blüte – werden aus einfachen Glasvasen magische Kunstwerke, die verzaubern. Besonders dekorativ wirken die Gläser, wenn man einen kleinen Strauch mit Wurzeln hinein stellt. Die Staude kann man später im Wald oder Garten wieder einpflanzen. Etwas ganz Besonderes sind antike Knickerflaschen aus Indien (unten). Sie wurden 1872 von dem Engländer Hiram Codd erfunden. Wie der Name sagt, befindet sich ein kleiner Stein im Innern der Flasche, der bei Bewegung leise klimpert. Unsere zauberhaften antiken Kugelverschlussflaschen stammen aus Indonesien. …

SONY DSC

Mein kleines Boho-Cottage: Teil 5 – Das Bad

Über das Bad im Boho-Cottage gibt es eigentlich nicht viel zu berichten, außer dass es klitzeklein ist. Da ich den Raum weniger als Bad, denn als Aufbewahrungsraum für diverse Shooting-Accessoires benutze, ist er entsprechend voll gestopft und nicht ganz leicht zu fotografieren… Vor ein paar Jahren habe ich das Bad renovieren und einen Betonfussboden einziehen lassen. Die Dusche wurde mit marokkanisch angehauchten Fliesen gekachelt und vor dem einen Fenster habe ich anstelle eines Möbels eine große Tischplatte aus Beton anfertigen lassen, die sich quer über den ganzen Raum zieht. Betritt man das Bad, fällt der Blick auf ein Waschbecken mit einem alten Spiegelglas. Der Spiegel besitzt keinen Rahmen, ich mag die Verfärbungen am Rand des Glases und hoffe, dass mit der Zeit weitere dazu kommen. Über dem Becken ist eine simple Kellerleuchte montiert, ein alter Eierkorb mit einem Haselzweig hängt daran. Die einfache Einrichtung (die fest eingebauten Teile sind allesamt vom Baumarkt kombiniert mit Vintage Wohnaccessoires von Bohème Living / Reisen / dem Flohmarkt) versprüht einen Hauch von Industrial Style. Im Waschbecken überwintern abwechslungsweise verschiedene Pflanzen oder mit …

SONY DSC

SHOP: Vintage Metallstühle aus Asien

Sommerlaune pur verbreiten diese bunten Metallstühle aus Indonesien. Neue Farben sind in unserem Shop eingetroffen. Die Stühle aus Eisen werden bei Versammlungen und Events wie religiösen Festen, Hochzeiten oder Tanzvorführungen eingesetzt. Natürlich sieht man sie heutzutage auch öfters in Bars und Cafés. Jeder Vintage Stuhl ist ein Einzelstück und hat seine ganz persönliche Geschichte. Manche Delle und andere Gebrauchspuren erzählen davon. Die antiken „Java Stühle“ im Industrial Style können sowohl draußen wie auch drinnen verwendet werden. Sie sind robust und stapelbar. Jedes Dorf (oder jede Firma, die solche Stühle vermietet) hat seine eigene Farbe. Das erklärt die bunte Vielfalt. Manche Stühle wurden zwischendurch neu angestrichen und haben über die Zeit eine zauberhafte Patina entwickelt. Alte Farbe blinzelt dann unter der neuen hervor. Einige der Vintage Stühle tragen Schriftzeichen wie „Tigra putra“, was auf Bahasa Indonesia „drei Söhne“ bedeutet. Oder „Mitra“ – auf Deutsch „Freund“ oder „Partner“. In einem puristischen Ambiente können die filigranen Metallstühle sehr elegant und stylisch wirken. Eine Küche im Industrial Style mit Eisenstühlen aus Indonesien in Grau.

SONY DSC

Scandi Boho Natural Living Ethno Style

„Scandi Boho“ oder „Modern Bohemian“ Style nennt sich der angesagte Stilmix, bei dem schlichte skandinavische Wohnaccessoires mit exotischen gemixt werden. Besonders beliebt ist der Mix in Schwarz-Weiß, aber auch Ton-in-Ton mit Wohnaccessoires in hellen Farben und Naturholz. Die Grenze zum „Natural Living“ oder „Ethno“ Style, aber auch zu anderen Stilen ist fliessend. Gemixt wird, was gefällt – das Resultat ist in allen Fällen bestechend aufregend und natürlich zugleich. Jüngst hatte Bohème Living die Möglichkeit, in Griechenland ein kleines Ferien-Apartment einzurichten. Natürliche Farben und Materialien spielten im griechischen Interior Design immer schon eine zentrale Rolle: Natursteinböden und -mauern, Strukturen von Licht und Schatten, weiß gekalkte Wände, Naturholz und natürlich die Farbe Blau sind wesentliche Elemente des griechischen Einrichtungsstils. Davon haben auch wir uns inspirieren lassen und ein sommerliches leichtes Boho Konzept entwickelt, das sich unterschiedlichster Stilrichtungen bedient. Wenn zwei, drei oder sogar mehr beliebte Stilrichtungen aufeinander treffen, ist das doppelt oder 3-fach schön. Den „Scandi Boho“ Look zu stylen ist nicht besonders schwierig. Als Basics reichen ein paar Decken, Boho Kissen, geflochtene Körbe, formschöne Schalen oder …